Ein Punkt auf der To-Sew-Liste weniger...

Mein letztes Teil 2016... Yeah, das ist zwar die fade Herleitung für #12lettersofhandmadefashion, aber andererseits stand jetzt auch kein Projekt mit L auf der To-Sew-Liste. Oder doch? Stimmt, da war ja noch eine Legging. Aber da bin ich momentan nicht mehr überzeugt, das ich die unbedingt brauche, warum also dann nähen?

Dione,metterlink, Lasari, Schwanger, nähen, stillen, Jacke, selber,

 

Schließlich ist die Nähzeit immer zu knapp, vor Weihnachten steht dann auch noch die Geschenkeproduktion an und ich bin ganz ehrlich: Hier und da werden die Kräfte schon etwas knapper, so am Ende des 8. Schwangerschaftsmonats.

Also haben die Klamotten Vorrang, die ich unbedingt brauche beziehungsweise will. Und wie lange will ich mir schon eine neue Dione nähen! Ich liebe diesen Schnitt mit dem hohen Kragen und seit letztem Winter steht er schon ganz weit oben auf der To-Sew-Liste. Da der Schnitt natürlich auch perfekt für die Schwangerschaft geeignet ist, aber auch für die Stillzeit, gab es jetzt kein Auskommen mehr.

 

Dione,metterlink, Lasari, Schwanger, nähen, stillen, Jacke, selber,

 

Genäht habe ich Dione aus schwarzem Kuschelsweat und Jersey am Kragen. Leider ist mir beim Zuschnitt ein Fehler unterlaufen: Ich habe den Schnitt schon in den unterschiedlichsten Größen genäht, für mich, meine Mama, meine Tante,... Und beim raussuchen der Schnittteile habe ich mich beim Vorderteil mal um schlappe zwei Größen kleiner vergriffen. Aufgefallen ist mir das erst beim Schließen der Jacke nach dem Fertigstellen. Ich hatte ja schon kurzzeitig an meinem Körperumfang gezweifelt, da der Unterschied zu meiner ersten Variante so groß war.


Dione,metterlink, Lasari, Schwanger, nähen, stillen, Jacke, selber,


Ich finde es aber tatsächlich gar nicht so schlimm und trage die Jacke trotzdem gerne! Aber das schreit schon fast nach einer neuen Variante. Wie lange die wohl auf meiner Liste stehen wird?

Habt ihr solch eine Liste? Und wird die konsequent abgearbeitet oder schiebt sich da auch immer wieder was dazwischen?

 

Ich wünsche euch auf jeden Fall wunderschöne Weihnachten und genießt die Zeit mit euren Lieben! Und stresst euch nicht so sehr, die Geschenke werden schon alle fertig werden! (Mein momentanes Mantra :))

Und liebe Selmin: Ich würde mich freuen, wenn die #12lettersofhandmadefashion 2017 eine Fortsetzung finden würden :)

 

Liebe Grüße,

Link: RUMS, #12lettersofhandmadefashion

Stoff: Sonntagshase

Schnitt: Dione von Lasari Design

 

Kommentare:

  1. Fröhliche Weihnachten! Geniesse die ruhige Zeit zu zweit. Geht Essen, tankt auf - bald bestimmt jemand anders... ;-)) Liebe Grüsse! Ani Lorak

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,

    ich finde die Jacke sehr gelungen und wäre nie auf die Idee gekommen, dass das Schnittteil in der falschen Größe zugeschnitten wurde. Sieht man also gar nicht ;)
    Ja, so eine Liste existiert bei mir natürlich auch, hauptsächlich in Evernote. Wobei ich da noch am Optimieren bin...

    LG und schon mal eine frohe Weihnachtszeit,
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina - das ist eine sehr schöne Jacke <3
    Das wäre glaube ich auch ein Schnittmuster für mich.
    Hab schöne Tage und lass es ruhig angehen.
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!