Jeans-Sew-Along: Mein Finale!

So ihr Lieben, ich bin wieder auf den Beinen, jedenfalls so fast ganz. Aber jedenfalls so weit, dass ich euch heute Bilder von meiner entstandenen Hose während des Sew-Along zeigen kann. Ihr habt schon immer wieder Details zu Gesicht bekommen, aber noch nicht das große Ganze.

Ich habe als Schnitt die Ginger Jeans, mit einer Mischung von View A und View B genäht. Ich habe die niedrigere Leibhöhe (bei den größeren Größen aber auch leider relativ hoch) und das schmale Bein gewählt, wie auch schon bei meiner schwarzen Ginger Jeans. Beim Stoff hatte ich mich für einen Stoffmarkt-Jeans-Stoff mit eigentlich 2% Elasthan entschieden. Warum eigentlich, dazu später mehr. Bei den Nähten habe ich ja auch das erste Mal die Kappnaht ausprobiert. Verändert habe ich an dieser Jeans tatsächlich nichts, außer mein Label aus SnapPap und Flexfolie. Noch nicht einmal Nieten hat sie bekommen, aber auch das ist ja mal eine Abwechslung.

Und hier ist sie:



Ihr seht, ich habe weiß abgesteppt. Es sollte eine helle Sommerjeans werden. Abgesteppt habe ich mit normalen Garn mit dem Dreifach-Geradstich. Die hinteren Gürtelschlaufen habe ich als Kreuz angenäht, das ist ein feines, aber kleines Detail. Beim Po-Taschen-Design bin ich schlicht geblieben und habe mich für den Herzschlag entschieden. Den mein Herz schlägt eindeutig fürs Nähen, Bloggen und all das, was der Jeans-Sew-Along miteinander vereint hat. 


 So und nun zu den 2% Elasthan. Die Hose passt mir, aber sie wirft diese vielen Falten, weil der Stoff wohl doch weniger als diese 2% Elasthan hat. Auf jeden Fall unterscheidet sich das Tragegefühl sehr von der oben bereits erwähnten schwarzen Ginger. Sie ist tragbar, keine Frage, wirft aber mehr Falten und ich muss sie öfter nach oben ziehen. Ansonsten erfüllt sie meine Anforderungen an meine neue Jeans aber perfekt: Die Farbe, der Schnitt, einfach eine klassische Jeans für jeden Tag.


Und zum Glück hatte ich die Seitennähte vorher geheftet! Denn da hatte ich schon die Befürchtung, die Hose wird mir nie passen! Aber ich habe einfach alles aus der Nahtzugabe rausgeholt, was ging, und dann bin auch die Hose über meine Hüften...


Als Innenfutter hat noch mein Rest vom wunderschönen Baumwollstoff mit Lila-Lotta-Design gerade eben so genügt. Ich liebe diese Details auf der Innenseite!

Und hier auch noch ein genauerer Blick auf die fertige Kappnaht. Ich mag diese Naht, keine Frage. Wenn ich jetzt aber überlege, ob meine nächste Jeans auch wieder eine solche Naht bekommt, dann bin ich mir nicht sicher. Denn diese Naht steht deutlich mehr auf und ich habe die Befürchtung, das es dementsprechend auch mehr reibt und eventuell für ein schnelleres Ableben der Jeans an bestimmten Stellen sorgt. Aber das wird auch die Zeit zeigen...


Und wenn ihr die vielen anderen, richtig, richtig tollen Ergebnisse noch nicht gesehen habt, dann schaut schnell noch beim Finale vorbei. Oder ihr habt aus mitgenäht? Dann verlinkt noch eure Jeans bis Donnerstag, dann habt ihr auch die Chance auf einen der tollen Preise! 


Viele liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Die ist super geworden, schöner Stoff. Vielen lieben Dank dir nochmal für diesen tollen Sew Along. Ich schau, dass ich morgen meine Bilder in den Kasten bekomme und kann dann endlich auch mal noch rüber zum Finale flitzen :) denn die nächste Jeans wartet schon darauf, genäht zu werden.........

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden und der Herzschlag ist eine tolle Idee! Ich habe ohne Kappnaht genäht, weil ich befürchtet habe, die dauert zu lange.
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Mit den weissen Nähten ist sie tatsächlich sommerlicher, hatte ich mir bislang noch nie überlegt :-) deine Kappnähte sind super prof.- aber ich hab mich damit noch nicht befassen wollen und für die erste Jeans jetzt einfache Nähte gesetzt und zum Absteppen den Dreifachstich genommen und normale Fadenstärke ...risikoloser;-) ohne deinen sewalong und die vielen Tipps hätte ich es definitiv nicht geschafft und grüsse dich sehr herzlich mit vielen Genesungswünschen! LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Jeans hast du dir genäht! Mir gefallen deine gewählten Details sehr, da sie auch eher dezent sind und du die Hose so gut kombinieren kannst. Eine Kappnaht wurde es bei mir nicht, aber nach deiner Rückmeldung würde ich sie wohl auch nicht unbedingt ausprobieren.
    Vielen Dank für den tollen Sew Along, mir hats riesigen Spaß gemacht!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du wieder in Form bist! Deine helle Jeans ist toll, die passt wirklich perfekt zum Sommer. Beim nächsten Mal muss ich auch so einen Herzschlag machen, das gefällt mir total gut. Dein Sewalong war super, ich bin froh, dass ich mich an eine Jeans gewagt habe! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marina,
    wieder eine tolle Jeans! Den Herzschlag auf den Gesäßtaschen finde ich ja echt eine tolle Idee! ;-)
    Dein Sew-Along finde ich echt super! Ich hoffe ich schaffe es bis zum Donnerstag fertig zu werden und zu verlinken.... Aber rießig viel Spaß macht es mir auf jeden Fall!! Meine Angst vor dem Nähen einer Jeans habe ich definitiv verloren... Danke dafür!
    Liebe Grüße und erhol dich schnell wieder, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marina, ich wollte mich noch ganz herzlich für den Sew-Along bedanken! Auch, wenn ich selbst (noch) nicht mitnehmen konnte, hat er mich total motiviert und ich habe ihn mit großer Freude verfolgt :-) Danke für Deine Mühen - und Deine Jeans sieht einfach großartig aus! LG, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marina. Die ist ja super geworden. Den Futterstoff finde ich auch echt super. Vielen Dank nochmal für den Sew-Along und die Motivation wieder eine Jeans zu nähen. LG Brina

    AntwortenLöschen
  9. Schön das du wieder fit bist und danke das du den Sew Along gestartet hast... So habe ich jetzt endlich die Ginger genährt und ich finde sie auch toll!!!
    Deine sieht auch wieder super aus und die weißen Nähte und der Herzschlag auch! Toll!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!