Extraordinary Girl

Tadaa!!! Der ein oder andere aufmerksame Leser hier kennt das Oberteil vielleicht schon. Also vom sehen. Denn geschrieben habe ich darüber noch nichts aber ich hatte es für das Bild in der Zeitung an und auch beim #nähmob ist es zu entdecken.

Das ist einer der seltenen Schnitte, den ich bereits das dritte Mal genäht habe. Aber für diesen bunten, aber wie ich finde besonderen, Stoff wollte ich auch einen besonderen Schnitt. Und das ist das Extraordinary Girl in jedem Fall. Die Ausschnittform die zwar irgendwie immer auch an Babybodies erinnert ist aber halt für Damen auch nirgendwo zu kaufen. Und durch das Bündchen kann man nochmal andere Farben kombinieren oder wie hier versuchen den bunten Stoff ruhiger zu machen. Und das ganz innovativ wie bei meinem zweiten Extraordinary Girl mit Jersey in Lederoptik.
Der Stoff ist zwar besonders aber leider mit vielen Polytierchen. Tja, wenn die Optik über die Vernunft siegt ;) Trotz allem trage ich es sehr gern und deshalb ist es hier auch schon im Vorfeld öfters aufgetaucht.
Kombiniert habe ich das Oberteil mal wieder mit der Kette aus schwarzen Jerseyresten. Schon lange sollten hier noch weitere Exemplare folgen, weil ich die Kette so gerne trage. Aber zwischen wollen und machen liegt leider oft eine ganz schön große Kluft... An Stoffresten mangelt es jedenfalls nicht ;)

Die Fotolocation ist übrigens ein Spielplatz und da so ganz explizit die Rutsche. Also kein Schwimmbad oder so... Und Kinder haben wir beim spielen auch nicht gestört, da waren gerade keine. War auch ca. 15 Grad kälter als es aussieht.

Mit dem Schnitt Extraordinary Girl als solchem bin ich so einigermaßen zufrieden. Oben gibts keine Probleme, für mich ist er aber ein kleines bisschen zu tailliert. Soll heißen, da habe ich immer das Gefühl, das es etwas eng ist. Man könnte das natürlich beim dritten Mal anders machen. Könnte man, muss man aber nicht. Tragbar ist es trotz allem.

Und hier auch noch das Bild das ihr beim #nähmob bereits gesehen habt. Gleicher Tag, gleiches Wetter und vor allem der schöne Himmel... Und das alles ohne Photoshop, der Wahnsinn... Darf ich davon selber überhaupt so begeistert sein?! Ich bin einfach vom Fotografen begeistert, so ;)

Viele Grüße,

Link: RUMS
Stoff: Buttinette

Kommentare:

  1. Steht Dir super und die "Freibadbilder" sind toll!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Oh prima, ich habe nicht nur einen neuen Schnitt, sondern sogar eine neue Schnittmusterfirma bei Dir entdeckt! Ich mag Babybodyausschnitte ja sehr gern:) - Schönes Shirt!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Und wie du von den Bildern begeistert sein darfst - wäre ich auch - die sind einfach toll.
    Dein Shirt auch. Absolut nicht zu eng. Das körpernahe steht dir wirklich sehr sehr gut, und der Stoff gefällt mir sehr <3 <3 <3.
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Stöffchen! Grandios verarbeitet - sehr chic, gefällt mir.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Teil, tolles Model, toller Fotograf!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!