Jacke bzw. Mantel Clare

Oft bin ich im letzten Jahr und auch nach meinem Fazit gefragt worden, ob ich wirklich nichts gekauft habe? Und wie ich das mit Unterwäsche gemacht habe? Und Jacken? Tja, eine Unterhose habe ich ja genäht. Mehr ist es noch nicht geworden, aber dem Thema werde ich mich nochmal irgendwann widmen. Aber das Thema Jacken wäre erledigt. Ich habe mir nämlich einen kurzen Mantel genäht. Und bin richtig glücklich damit! 


Nach einigen Vergleichen fiel meine Wahl auf Clare von Closet Case Files. Zum einen kann ich zwei unterschiedliche Varianten nähen, zum anderen gefiel mir die "schlichte" Variante im Vergleich zu zum Beispiel Yuzu Raglan Coat von Waffle Patterns dann doch besser für mich. 

Genäht habe ich den Mantel aus dunkelblauem Wollfilz. Das ist ja schon erstmal eine Investition (weswegen ich den Mantel dann doch ziemlich bald genäht habe. Nicht das der Stoff im Sommer noch daliegt...). Und trotz allem habe ich mich getraut online zuzuschlagen. Ich habe nämlich verschiedene Wollfilz-Anbieter verglichen und dann auch mal danach mit einer Suchmaschine gesucht. Und zu den meisten hat irgendeine Bloggerin schon mal etwas geschrieben. Wirklich klasse ist das, finde ich!


Ich habe mich auch bei anderen Bloggerinnen ein wenig zum Thema Innenstoff eingelesen. Und mich dann schlußendlich für ein Steppfutter entschieden. Und der Mantel ist nun so schön kuschelig warm! Ein Traum! 


Die Anleitung von Closet Case Files ist wie von Ginger gewohnt, wieder richtig klasse! Es gab nur die Stelle vom Beleg zum Futter, an der ich mal gestockt bin. Aber das kann auch an der späten Uhrzeit gelegen haben und als ich das Bügeleisen dann in der Hand hatte, war auch alles wieder gut. Also wie bei allem, das man das erste Mal macht: Der Anleitung Schritt für Schritt folgen, dann wird alles ziemlich schnell ganz klar. Und jetzt finde ich das Innenleben richtig klasse! So schön! Und so warm, wenn ich das noch nicht erwähnt habe ;)


Beim Verschluss des Mantels war ich mir dann auch noch unsicher: Ganz schlicht mit nicht sichtbarer Knopfleiste, mit Knopflöchern oder eben doch den Knebel-Verschluß? Wie ich mich entschieden habe? Ich hatte nur den Knebel-Verschluß zu Hause. Und es war Sonntag. Und wir hatten am Abend noch was vor. Noch Fragen? Den untersten Verschluss musste ich leider mit der Hand annähen, denn ansonsten wären die Taschen nicht mehr zu benutzen gewesen. Hab ich für euch ausprobiert. Nett, oder?

Sollte ich noch einen Mantel nähen, mache ich aber in jedem Fall die Ärmel noch länger. Ich war optimistisch, dass das so schon passt. Passt schon, aber der Ärmel rutscht beim Mantel leider schneller nach oben und so 5cm täten noch gut (ich bin 1,76m groß).

Und ja, der Mantel ist dunkelblau. Kombiniert mit schwarzen Verschlüssen. Damit sollte er jetzt zu allem passen. Hoffe ich. Und nein, es war wieder nicht wahnsinnig schwer, diesen Mantel zu nähen. Auch wenn man eine ganze Zeit mit Zuschnitt und nähen beschäftigt ist, so sind es am Ende doch einfach nur Nähte, die geschloßen werden müssen ;)

Und mit meinem Wintermantel (man beachte das W) mache ich beim ersten Buchstaben von "12 Letters of Handmade Fashion" mit und bei "DIY your Closet" (wie passend bei mir ;))

Viele Grüße,



Stoff: Stoff&Stil
Futter: Stoff&Stil
Knebelverschluß: Buttinette

Kommentare:

  1. Ein Mantel steht noch auf meiner Liste, wird aber erst was in Richtung Frühling. Deiner ist super geworden und steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    ich glaube das muss ich auch mal probieren - ich finde das Mäntelchen sehr schön - und zwar genauso wie es bei dir aussieht. Perfekt auch den hohen Kragen zum reinkriechen ;).
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist wunderschön geworden!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, Marina! Und ich finde gerade die Knebelverschlüsse so toll!
    Ich bin nämlich ein großer Dufflecoat-Liebhaber!!!

    Steht Dir super und das Gefühl, einen selbstgenähten Mantel zu tragen,
    ist bestimmt grandios!!

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. WoW!!Super schön geworden und sieht aus wie gekauft!!
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  6. Bäääm! Wie cool, ich bin wieder mal richtig begeistert! Sieht super aus und steht dir prima.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Mantel sieht super aus... bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Der ist echt schön geworden Marina! Ganz toll mit dem Futter und den Belegen!
    Ich bin ganz begeistert!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Whooow! Klasse, Marina. Soooo ordentlich. Vor Futter habe ich ja einen Riesenrespekt. Also, Daumen hoch. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  10. Black is beautiful - sieht einfach toll aus und würde mir auch gut gefallen. Vor allem der Kragen ist meins.

    LG, Miri

    AntwortenLöschen
  11. Hmm, also Clare hat mich ja ganz ehrlich bisher so gar nicht angesprochen. Aber jetzt bei deiner Variante muss ich meine Meinung ändern. Wie geil ist denn bitte der Mantel! Genial. Ich glaub deine Verschlussvariante reißt's einfach raus. Super, super, super!

    AntwortenLöschen
  12. Wow, Respekt! Was für ein tolles Teil! Steht dir super! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!