Was ist eigentlich des mit dem Sewphotohop?

I really like Instagram. And what I like most of it? That you can find so many other people with the same hobbies or passions with only one hashtag! And from time to time there are projects with given topics and matching hashtag. Rachel of houseofpinheiro invited us all to be part of her Instagram-Party with the hashtag #sewphotohop. And I was there! Incredibly 31 days I was part of it! And here are the pictures, that I have posted:

Ich mag Instagram ja wirklich richtig gern. Und was ich an Instagram am allerliebsten mag? Das man mit ein paar Hashtags wahnsinnig viele Gleichgesinnte findet! Und es immer wieder Projekte mit vorgegebenen Themen und einem passenden Hashtag gibt. Zu so einer Instagram-Party hat Rachel von houseofpinheiro aufgerufen unter dem Hashtag #sewphotohop. Und ich war dabei! Unglaubliche 31 Tage habe ich es geschafft teilzunehmen! Und was ich da alles so gepostet habe zeige ich euch heute auch hier:


1) Day 1 of #sewphotohop: #Hello (introduce yourself) 
This is me, Marina! Sewing always was a part of my life, but since 3 years I have a sewing machine and after a short time I have tried to make clothes... And that was the beginning of a big love! - Tag 1 des #sewphotohop: Stelle dich vor! Das bin ich, Marina! Nähen war immer irgendwie ein Teil meines Lebens, aber seit drei Jahren habe ich eine Nähmaschine und ziemlich bald habe ich versucht, Klamotten selber zu nähen... Und das war der Beginn einer großen Liebe!

2) Day 2 of #sewphotohop : Can't (won't) live without my sewing machine and my overlock... Okay, won't live without  - Tag 2 des #sewphotohop : Ich kann (will) nicht ohne meine Nähmaschine und meine Overlock leben... Okay, eher will nicht ;)

3) Day 3 at #sewphotohop : #colorful I think, that sewing colourful is cool, but it is very challenging: the colours have to match and you need a range of colors (for example bright colours) for the possibility to combinate your clothes. And in summer it should be colourful! Black is for winter ;) - Tag 3 beim #sewphotohop : #colorful Mir gefällt es, bunt zu nähen, aber ich finde es auch ein wenig schwierig: Die Farben müssen zusammen passen und möglichst aus einer "Range" sein (zum Beispiel strahlende Farben), um sie miteinander kombinieren zu können. Und im Sommer darf es gern bunt sein! Schwarz heb ich mir dann für den Winter auf ;)

4) Day 4 of #sewphotohop : Work/Play I sew(work) with differrent types of fabric. In this example I played with a fabric, that was an old military tent. It was a gift for a man, a reading bone/pillow. I like playing with the differencies and usabilitys of fabric. And I like to work(sew), so the idea becomes reality.  - Tag 4 des #sewphotohop mit dem Tagesmotto Work/Play: Ich mag es mit unterschiedlichen Stoffarten zu spielen und mit Arbeit(Nähen) was neues daraus entstehen zu lassen. Das Knochenkissen entstand zum Beispiel aus einem alten Bundeswehrzelt und gemacht hab ich es als Geschenk für einen Mann. 



5) My #silhouette on day 5 of #sewphotohop . On this picture you can see my silhouette very good. Bright shoulders, normal bust, not much waist but my hips exist. Oversize don't dress me, but the opposite, i think. The picture is from a while ago with my kimono tee and the girlfriend-upcycling-jeans. - Meine Silhouette am Tag 4 des #sewphotohop . Auf diesem Bild kann man meine Silhouette ganz gut erkennen: Breite Schultern, normalen Oberkörper, wenig Taille und existierende Hüften. Oversize-Schnitte stehen mir nicht, das Gegenteil an Schnitten find ich jedoch schon. Das Foto ist schon ein bisschen älter mit meinem Kimono-Tee und meiner Upcycling-Girlfriend-Jeans.

6) Day 6 of #sewphotohop : Pattern that changed my life. A very big association for a pattern, so i will see it for my sewing-life. It is Else , a pattern of @schneidernmeistern ! I have 5 different versions, and they all fit perfectly. And i love to wear them! - Tag 5 des #sewphotohop : Ein Schnittmuster, das dein Leben verändert hat: Das ist eine große Bedeutung, die ein Schnittmuster da haben soll, deshalb bezieh ichs jetzt aufs Nähleben. Und es ist: Else von schneidernmeistern. Ich habe 5 verschiedene Versionen und liebe sie alle! Genäht, angezogen und perfekt gepasst, wie für mich gemacht. Und ich liebe es meine Elsen zu tragen! 

7) Day 7 of #sewphotohop : #sewupclose My dolores, a pattern of Milchmonster with a Tula Pink fabric. I love it and in my timeline you can see more of it. My first collar! - Tag 7 des #sewphotohop : #sewupclose Meine Dolores, ein Schnitt von Milchmonster , mit Tula Pink Stoff. Ich liebe das Kleid und in meinem Feed könnt ihr mehr davon sehen. Das war mein erster Kragen!

8) Day 8 #sewphotohop : #sewingplaylist I love to hear music while sewing, or audiobooks or sometimes i watch gbsb. And i like to hear most types of music.... - Tag 8 des #sewphotohop : #sewingplaylist Ich liebe es Musik zu hören, oder Hörbücher und manchmal schaue ich Great British Sewing Bee... Aber nicht zu oft, die Folgen muss man sich gut einteilen ;) Und beim nähen höre ich fast alle Sorten von Musik...Was hört ihr beim nähen? 


9) Day 9 of #sewphotohop : One day to late, but here is my #stash ! I have to tidy it up, but at the moment the sun is shining and my sewing room is missing me ;) I try to stop fabric shopping at the moment (and pattern by the way...). The only excuses are fabrics for a project i make instantly. But nothing more for my stash, its definitely enough ;) - Tag 9 des #sewphotohop : Einen Tag zu spät mein Vorrat an Stoffen. Ich muss da unbedingt aufräumen und sortieren, aber im Moment scheint einfach die Sonne... Momentan will ich keine weiteren Stoffe kaufen (...und Schnitte). Nur wenn ich wirklich etwas benötige und es direkt vernähe, aber nichts mehr auf Vorrat, es ist wirklich genug ;)

10) Day 10 of #sewphotohop : #wouldexchangeclosetwith ME! I thought the whole day about this question and i thought about the time, the passion, desperation sometimes, the money(!) and the satisfaction, that is in my clothes and i would get really angry if someone would take this loved clothes away. That sounds a little bit crazy, i think, but it is the truth! - Tag 10 des #sewphotohop : Mit wem würdest du deinen Kleiderschrank tauschen? Mit mir! Ich habe den ganzen Tag über diese Frage nachgedacht und ich habe daran gedacht, wieviel Zeit, Leidenschaft, manchmal auch Verzweiflung, Geld(!) und Zufriedenheit in meinen Klamotten steckt und ich wäre sehr, sehr wütend, wenn mir da jemand meinen Kleiderschrank wegnehmen würde. Das klingt vielleicht ein wenig verrückt, aber es ist die Wahrheit!

11+12) Day 11 and 12 of #sewphotohop : #bucketlist and #motivation My bucketlist is my motivation. I want these clothes and so i have to make it. This outfit is completely selfmade and the photo takes part in the catalog "This is not okay", a protest against the workconditions of sewers around the world. - Tag 11 und 12 des #sewphotohop : #bucketlist und #motivation Meine Liste mit den Dingen, die ich nähen will ist meine Motivation. Schließlich will ich diese tollen Klamotten haben, die schon im Kopf existieren. Dieses Outfit ist komplett selbstgemacht und das Outfit entstand im Rahmen des Katalogs für "this is not okay", ein Protest gegen die Arbeitsbedingungen von Nähern/Näherinnen auf der ganzen Welt.

13) Day 13 of #sewphotohop : #sewingspace This is my sewing space at the moment. Because of the temperature, it is very hot at the moment, it looks relatively "good". When i sew, it is chaos ;) - Mein Nähplatz im Moment. Relativ ordentlich, da es so warm ist. Wenn ich nähe ist da Chaos... Den Inhalt meines heutigen Blogbeitrages seht ihr auch ein wenig...


14) Day 14 of #sewphotohop : #styleDo i really have one style? I don't know... But with my style, i feel good! - Tag 14 des #sewphotohop : #style Hab ich wirklich nur einen Stil? Ich weiß es nicht.... Aber mit meinem Stil bin ich in jedem Fall glücklich!

15) Day 15 of #sewphotohop : #secretcornerofshame : All the thinks, i would like to change, i have to make one stitch or the clothes from my man, i have to repair are there. You can't see all, because it is very deep.... One day, this space will be empty, i hope ;) - All die Dinge, die ich mal ändern wollte, bei denen ich nur ein paar Stiche machen müsste und die Klamotten von meinem Mann, die ich richten soll, liegen da. Da das Regalfach so tief ist, seht ihr nicht alles. Eines Tages ist das Fach leer, hoffe ich!!!

16) Day 16 of #sewphotohop : #tinyvsbig One with my size and one with smaller size... - Eine Puppe mit meiner Größe und eine mit eine Kleinere...


That was the first part of my #sewphotohop- pictures! You can look on all of them in my Instagram-Profile! And sorry that not all posts are bilingual... Or should I say only a few? I'm working on this point ;)

Das war der erste Teil meiner #sewphotohop- Bilder! Pssst... Du kannst dir jetzt schon alle in meinem Instagram- Profil anschauen ;)

Viele Grüße,



1 Kommentar:

  1. Das war so eine schöne Aktion! Mir hat es auch richtig viel Spaß gemacht! Ich hab dich auch in meiner Zusammenfassung mit verlinkt, ich hoffe, das ist okay ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!