Schnittmustersucht die Zweite!

Liebe Monika, nach deinem Post von vorletzter Woche fühle ich mich heute ertappt und hätte am liebsten was anderes gepostet, dass es nicht so auffällt ;) Nein, ganz so weit geht es nicht, aber ich musste direkt doppelt schmunzeln. Monika schrieb nämlich darüber, dass sich viele Schnitte nur in minimalen Dingen unterscheiden und das doch so einfach wäre, diese einfach selber zu ändern und man nicht ständig einen neuen Schnitt kaufen muss.

Nun gut, vorletzte Woche habe ich euch Frau Ida von Hedi näht gezeigt. Diese Woche ist es das Basic Strandkleid als Oberteil. Ihr werdet es direkt erkennen: Der Schnitt unterscheidet sich nur minimal und vor allen Dingen dadurch, dass der eine für Webware konzipiert ist und der andere für Jersey. Aber das ist ja grundsätzlich das kleinste Problem. Warum und weshalb ich nun beide Schnitte gekauft habe? Nein, tatsächlich nicht, weil sich die Kleidvarianten unterscheiden. Denn die will ich bisher gar nicht nähen ;) 


Das liegt daran, dass meine Nähzeit zu diesem Zeitpunkt sehr, sehr begrenzt war. Ich war gerade damit beschäftigt, mein BigProject fertigzustellen, an dem ich viel basteln musste. Und leider hat das meiste erst beim 10. Versuch  so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich hatte also einfach genug vom basteln und wollte ein schnelles Ergebnis. Und habe mir beide Schnitte direkt hintereinander gekauft. So. Und beide direkt hintereinander genäht. Und beide sehr gern!

 

Da konnte ich mich auch mal dazu aufraffen, den Schwälbchen-Stoff von Alles für Selbermacher anzuschneiden. Den hatte ich mir sofort zugelegt und bisher war nichts richtig dafür ;)

Nachträglich hat das Oberteil auch noch die Tasche bekommen. Ohne fand ich es dann doch zu schlicht für mich und auch meine Niete fand ich noch ganz passend dazu. Das Lederlabel darf natürlich auch nicht fehlen ;)


Der V-Ausschnitt ist übrigens sowohl bei Frau Ida, als auch beim Basic Strandkleid gar kein Problem zu nähen! Das ist in beiden Anleitungen toll erklärt. Das Einzige, was natürlich auch ganz schnell zu ändern wäre, was ich jetzt an meinem Oberteil auszusetzen habe, ist die Länge. Diese habe ich aber natürlich selbstgewählt und dabei wohl ein wenig übertrieben ;) Aber das kommt wohl noch davon, dass mir bei Kaufklamotten immer alles zu kurz war…

Wie geht es euch denn? Bastelt ihr gern? Und vor allen Dingen: Habt ihr da auch schon mal was „verbastelt“, also kam was dabei raus, was man nicht tragen konnte oder hätte anders sein sollen? Vielleicht bin ich aber auch die Einzige, die dieser Schnittmustersucht verfallen ist ;) Wenn ja, dann sagt es mir bitte nicht:D Solltet ihr auch darunter leiden, ich freue mich darüber von meinen Leidensgenossen zu hören!


Und bis dahin werde ich mich von der gestrigen Feierei erholen… Ich habe jetzt ein paar Tage Urlaub und hoffe auf weiterhin schönes Wetter, auch wenn das Nähen darunter leidet. Und wehe es motzt hier jemand! Denn wie oft durfte ich mir schon anhören, dass wir sicher wieder keinen gescheiten Sommer haben und jetzt hör ich, das es viel zu heiß ist…. Ohne mich ;)

Viele Grüße,



Link: RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Marina,

    eine sehr schöne Farbe hat das Shirt und der Ausschnitt ist so toll sauber genäht! Das finde ich immer beneidenswert. Die Länge ist doch toll..... Ich bin wohl eine sehr große Basteltante und will kaum mehr Schnittmuster kaufen, denn ich habe die die mich glücklich machen. Nur noch das Bronte fehlt mir. Ich experimentiere mit den Stoffen. Hast Du schön gefeiert? Ganz liebe Stnbiengrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey Marina, das Shirt steht dir super. Ich bin ja auch mehr die Basteltante. Aber wer wann welchen Schnitt kauft muss das immer mit sich selber ausmachen. Daher, der eine so, der andere so. Und zu anderer Zeit ist es dann auch wieder anders...
    Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus! Bei dem Stoff könnte ich definitiv auch schwach werden... ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Das find ich ja toll, dass Du das Teil noch mit der Tasche "getunt" hast! Hast ja recht, wenn Du beide Schnitte kaufst! Manchmal will man das einfach haben. Ich bin mal so, mal so! Momentan bin ich mehr am basteln. Ich hab auch schon mal eine Hose, einen Pulli und 'ne Bluse geschrottet. So, jetzt ist es raus!
    Dir einen schönen Urlaucb!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Mint steht Dir auch sooo gut, Marina. Ich habe bisher noch keinen V-Ausschnitt genäht, hat sich nie so ergeben, aber das sieht echt toll aus. Sollte ich also unbedingt mal machen. Ich machen einfach mal aus FrauFrida eine "Ida" :-)

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deine Label so toll!!!
    Das Shirt ist klasse, Farbe und Schnitt stehen dir wirklich gut!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!