Hello Rock Yuna!

Es gibt Tage, Wochen, Monate, da geht es einfach rund! Manchmal ist der Terminkalender ganz leer und man kommt trotzdem nicht zur Ruhe, oft reiht sich jedoch Termin an Termin. Ich weiß nicht, wie es euch momentan geht, bei mir geht es aber momentan rund. Und in zwei Wochen heiraten gute Freunde von uns. Und nicht nur das man sich Gedanken über die Geschenke macht, die man eventuell noch basteln muss, nein, man macht sich natürlich auch Gedanken über das eigene Outfit. Der Kleiderschrank hat nichts Richtiges hergegeben und so habe ich mir überlegt: Ich nähe mir ein Abendkleid. Da dieses Projekt aber so groß erscheint, schiebt man das gerne vor sich her. Wie früher beim lernen: Das Zimmer ist aufgeräumt aber das erste Blatt noch nicht angeschaut ;)

Und da kam der Aufruf von Nine alias Delari gerade richtig! Sie suchte Probenäher für ihr erstes Ebook! Nicht nur das ich vor dem Kleid geflohen bin, nein, ich hatte auch richtig Lust darauf! Und so kam ich ganz kurzfristig zum Probenähen für einen wirklich tollen Schnitt, der noch getestet wurde. Kein Problem, am Freitagabend wollte ich eh nähen und dann ist da ja noch das ganze Wochenende zum fotografieren!


Manchmal kommt es anders… Ein Migräneanfall hat mich dann gleich zwei Tage ausgeschaltet, ich konnte Nine gerade noch mein Feedback geben. Und gestern entstanden dann, so kurz vor heute, noch die Fotos!


Denn der Rock ist jetzt schon ein Lieblingsteil! Nicht nur sommertauglich, sondern auch bei kälteren Temperaturen mit Strumpfhose! Genäht wird der Rock nämlich aus schweren Stoffen, gerne auch Möbelstoffe oder ähnliches! Bei mir musste ein Schätzchen aus dem Stoffschrank herhalten, das eigentlich eine Hose werden sollte. Aber so als Rock gefällt er mir fast noch besser! Ich sag doch, Stoffe horten ist nicht immer umsonst :D




Genäht ist der Rock ziemlich schnell, nur das Säumen dauert… Aber da hat Nine einen tollen Tipp im Ebook parat, wie auch das einfacher geht!

Und das Wichtigste an einem Kleidungsstück: Taschen! Ich bedaure ja immer noch ein paar Sachen, die ich so genäht habe, die keine Taschen bekommen haben. Manchmal einfach nur, weil ich schneller fertig werden wollte. Tja, da wäre langsamer wohl langfristig besser gewesen! Zu bestimmten Anlässen braucht man einfach Taschen und da fallen dann einfach ein paar Kleidungsstücke raus in der Auswahl. Und Yuna, so heißt der Schnitt, hat auch Taschen! Auch die Bundvarianten finde ich toll: Entweder Gummiband, so wie bei mir, oder ein Bündchen aus Jersey oder ein Gummiband oben eingezogen. Da bleiben doch keine Wünsche offen!


Was ihr natürlich beachten solltet: Stoffe mit Muster muss man auch nach dem zehnten Mal drehen richtigrum zuschneiden. Ein halber Meter Stoff fehlt mir deswegen… Ich hoffe, diese Reststücke finden mal noch ihre Bestimmung!

Im Übrigen habe ich inzwischen angefangen mit meinem Kleid! Und heute auch deshalb frei, es muss schließlich fertigwerden ;) Ich habe hier noch zwei, drei andere angefangene Sachen, die will ich fertigmachen! Aber jetzt ist Nähverbot für alles andere außer dieses Kleid! So! In diesem Sinne: Ab an die Nähmaschine!

Liebe Grüße,




Link: RUMS, Outnow
Stoff: Buttinette
Schnitt: Rock Yuna von Delari
Noch mehr Beispiele: Delari

Kommentare:

  1. Auf dein Abendkleid bin ich schon sehr gespannt, ich plane auch mir ein schickes Kleid für die Hochzeit meiner Freundin zu nähen!
    Aber nun zu deinem Rock: Er fällt toll und ich mag die Taschen daran sehr, allein schon, weil man mit Taschen einfach cooler posen kann:-P

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  2. Das Stoffschrankschätzchen hat auf diesen Rock ja wohl geradezu gewartet! Sieht toll aus!
    Und natürlich bin ich auch sehr gespannt auf's Abendkleid...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Auf dein Abendkleid bin ich auch gespannt.
    Schöner Rock, der scheint schön zu schwingen.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  4. ABENDKLEID? Marina Du machst mich fertig!! Und nun zum Wesentlichen: ein tolles Röckchen und interessanter Schnitt. Muss ich im Auge behalten :-) Und Taschen im Kleid und Rock vermisse ich auch oft schmerzlich.

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Viel Erfolg fürs Kleid!! Aber du wirst sehen: das macht echt Spaß und du bist nachher stolz auf das Geschaffte.
    Und dein Rock ist klasse - und gut dass Taschen drin sind!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock ist echt schön. Aber auf das Kleid bin ich auch schon mega gespannt.

    AntwortenLöschen
  7. Dein Rock gefällt mir sehr gut! Der fällt echt schön!
    Und ich bin schon sehr gespannt auf`s Abendkleid!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Rock ist das.
    Das mit dem Aufschieben, das geht mir genauso. Aktuell hab ich auch wieder so einen Fall.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marina, ohhh wem sagst Du das! Manchmal weiß man nicht wo man zuerst anfangen soll und Pflicht und Vergnügen stehen in großer Konkurrenz! Migräne ist auch echt übel und ich hoffe Dir geht es besser und Du hast es nicht so oft! Dein Rock gefällt mir sehr gut, tolles Muster, das leuchtet richtig und ich habe tatsächlich auch schon Muster auf dem Kopf gehabt, weil das ist so eine Sache.....
    Dir steht das Outfit sehr gut und wunderschön einfach! Liebste Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!