#Februar mit Instagram

Da is er rum, der kurze Februar! Und wie immer kommt hier mein Instagram-Monatsrückblick! 


1) Das bin ich. Mit meiner neuen Handyhülle mit Lilalotta-Design. Die ist doch toll oder? 2) In einem Moment Schneegestöber und im nächsten Sonne. Ja, das alles kann der Februar. 3) Und was ich im Februar alles kann! Smoothie trinken - 4) Und die Hälfte verschütten... Tja, ohne das wäre es wohl nicht ich gewesen...


1) Raus in die Kälte habe ich mich getraut um Fotos zu machen! 2) Unter anderem diese hier mit meiner Maikika. Vorgestellt auf dem Blog habe ich sie euch auch! 3) Anderer Tag, gleicher Ort. Inzwischen wars nämlich so kalt, dass die Schlittschuhläufer eine Chance hatten. Das kam bei uns tatsächlich schon lange nicht mehr vor! 4) Ein kleiner Teaser für den #germanscarfswap ! Inzwischen wissen natürlich alle, das der nur zur Verwirrung gedacht war ;)


1) Schon wieder ein Getränk... Dieses Mal ohne Verschütten und das war richtig lecker! 2) Meinen freundlichen Begleiter in der Handtasche habe ich auch hier auf dem Blog vorgestellt. Der ist wirklich sehr praktisch! 3) Auch die Spitzen Bethioua habe ich euch gezeigt. Also nicht nur das ich Spitze verarbeitet habe, sondern auch ein Spitzen-Schnitt! 4) Wenn man mittags (gefühlt) erst merkt, dass der 12. im Monat ist und man bei 12v12 (Also 12 Bilder am 12. im Monat) mitmachen will, dann muss man sich sputen! 


1) Deshalb habe ich euch gleich mal mein zweites Frühstückchen gezeigt. Ja, einen Krapfen. Nein, der heißt nicht anders :D 2) Und zur Post musste ich auch dringend! 3) Schließlich wartete da eine Stoffbestellung auf mich! Sind sie nicht toll?! 4) Eine kurze Kaffeepause muss auch sein...


1) Und ich am stricken. Jaja, das war der richtige Teaser für den #germanscarfswap! 2) Schon wieder ich! 3) Und ein Teaser für meine erste Jeans! Ja, den Pünktchen-Stoff habe ich euch bei der endgültigen Vorstellung gar nicht mehr gezeigt. Aber das sind die Vordertaschen. Und wenn man selber Jeans näht, dann kann man auch solche tollen Stoffe verwenden! 4) Da geht er auf die Reise, mein #germanscarfswap - Schal! 


1) Hose No. 1! 2) Ich am frühen Morgen auf dem Weg nach Stuttgart! Denn dort habe ich mich mit Änni und Miri getroffen! Mein erstes Bloggertreffen! Aber Änni hatte Recht, ich musste nicht aufgeregt sein, sind zwei sehr Nette! Und Blogger sprechen automatisch eine Geheimsprache, besonders Nähblogger! Endlich versteht mich mal jemand ohne Umschreibungen :D 3) Mein #germanscarfswap-Schal ist angekommen! Und mit ihm diese tolle Karte! Danke nochmal, Kathrin! 4) Ha, Knöpfe am Sonntag einschlagen! Ob davon die Nachbarn begeistert waren? Wies ausging?


1) Hier ist auf jeden Fall die Hose mit Knöpfen. Mehr zu diesem Fall aber am Donnerstag! 2) Mein neuer Desktophintergrund. Ich finde ihn immer noch so klasse! 3) Geburtstagsgeschenke für die Arbeitskollegin! Das Papier und die Ideen sind übrigens von minieco! 4) Ja da ist ja meine erste Jeanshose! Also die mit den gelben Punkten in den Taschen ;) Blickt ja sonst niemand mehr durch hier...


1) Ich, fertig nach dem Training. Was ich da mache? Ich spiele Handball. Also wenn ich nicht nähe, bin ich meist in irgendwelchen Hallen anzutreffen ;) 2) Oder ich nehme mir einen Tag Auszeit, wie am Freitag und bin am Schliersee. Und endlich Sonne! 3) Oder ich bin auf einen Geburtstag eingeladen. Da kann man ja nicht zum nähen kommen! Gut das ich für diese Woche schon was habe, was ich euch zeigen kann ;)

So, und jetzt ist er da, der März! Hoffentlich bringt er ein wenig Sonnenschein und ganz bald den Frühling mit! Aber bei uns startet er erstmal mit Regen... So geht das aber nicht weiter, das sag ich dir!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und lasst es euch gutgehn! Und wenn ihr Sonnenschein habt, dann genießt ihn ein bisschen für mich mit!

Liebe Grüße,





1 Kommentar:

  1. Wie jetzt? Auszeit am schliersee? Da muss ich doch mal ins imptessum schauen. Wie? Du wohnst in augsburg? Hab immer gedacht du kommst aus dem norden. Na das schreit aber mal nach einem Treffen. Ist ja nicht weit von memmingen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!