Kordel-DIY-Tutorial

Ihr Lieben!

Heute habe ich ein kleines Tutorial für euch! Ein Tutorial, wie ihr eine Kordel selber machen könnt. Für was ich eine Kordel brauche, soviel sei verraten, dass seht ihr morgen! Und nachdem einige Nachfragen auf Instagram kamen, wie denn so eine Kordel-DIY funktioniert, kommt hier die Anleitung!

Auf gehts:


Ich habe hier unterschiedliche Wolle verwendet, dass ihr das besser seht. Ihr könnt natürlich Farben mischen oder nicht, wie ihr wollt!


Ihr nehmt ein Stück Karton und schneidet dies entweder rund oder eckig aus und schneidet diesen 8x ein. In der Mitte noch ein größeres Loch machen.
















Dann kann es zum Beispiel auch ein Armband werden... Ich hoffe, ihr habt mein Tutorial verstanden! Ich wünsche euch viel Spaß damit!

Viele liebe Grüße,



Link: MMI, Meertje

Kommentare:

  1. wow. tolle anleitung. mal sehen ob ich das auch schaffe. ich wusste bisher gar nicht , wie solche kordeln gemacht werden. danke dafür :) lg sassi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Werde es gleich mal mit meiner Tochter ausprobieren!
    Liebe Grüße, Désirée

    AntwortenLöschen
  3. Ich dachte ja immer, dass es total schwer ist eine Kordel zu machen aber aber dir sieht das total einfach aus. Vielen lieben Dank für die tolle Erklärung :) Jetzt bin ich total gespannt auf morgen und hoffe, dass ich es schaffe vorbei zu schauen - sonst nächste Woche :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Oh sehr schön! Ich mach auch ab und an mal Kordeln und verwende die eckige Variante. Mit der dicken wolle sieht deine Kordel richtig toll aus! Ich nehme meistens Stickgarn, aber ich muss es wohl auch mal mit dicker boshi wolle versuchen...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marina,
    ich habe es jetzt erst geschafft, reinzuschauen und ich muss was loswerden:

    DAAAAAAAAANNNNNNNNNNNNNKKKKKKKKKKKKKKKEEEEEEEEEEEE!!!!! :-) :-) :-)

    Das ist so simple und so toll! Hab ganz lieben Dank für dein Tutorial! Ich bin begeistert!

    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!