Extraordinary Girl No. 2

Ähm ja, ich zeige euch heute schon wieder einen Schnitt, den es momentan nicht zu kaufen gibt. Und ja, ich bin mir dessen voll bewusst. Aber ich musste einfach nochmal eine Version nähen! Ich kann ja schließlich nicht täglich im güldenen Oberteil rumlaufen!


Das ist also wieder der Schnitt Extraordinary Girl von fillesamaman, den ich im See Fab Pattern sale gekauft habe. Dieses Mal in einer alltagstauglicheren Variante, nämlich in schwarz. Ganz schlicht konnte es dann aber doch nicht werden. Darum habe ich das Bündchen und die Brusttasche wieder aus dem Kunstleder-Jersey gemacht.


Den Schnitt habe ich auch ein wenig verlängert. Hatte ich ja letztes Mal schon erwähnt, dass im Schnitt dafür Marken angegeben sind - auch zum kürzen.


Im Übrigen komme ich ca. eine halbe Stunde zu spät von der Arbeit - jedenfalls zum Fotos machen! Ich hoffe, das ändert sich bald wieder. Also das die Tage länger werden ;)


Und, welche Variante gefällt euch besser? Ich kann mich nämlich nicht entscheiden ;)

Viele liebe Grüße,


Link: RUMS, Meertje
Stoffe: schwarzer Jersey: Aktivstoffe, Kunstleder-Jersey: Alles für Selbermacher

Kommentare:

  1. Das Oberteil steht Dir wirklich ausgezeichnet und besonders der Jeansrock dazu gefällt mir sehr gut!!! Zum Umhauen! Hätte ich nicht noch mein Bild platzieren müssen, wäre ich so ein zwei Plätzchen weiter vorne... hihihi... lustig, dass jetzt viele Weiber vor ihrem PC sitzen und selbstgenähte Kleider gucken... also ganz liebe Grüße an Dich und toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde ja die schwarze Variante echt cool... wobei das ja eh "meine Farbe" ist daher bin ich wohl voreingenommen :-). Toll siehst du aus, und zum Jeansrock einfach perfekt!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr sehr gut. Alles Liebe, Nina.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool, liebe Marina! Die Detail materialmäßig abzusetzen finde ich eine super Idee und die siehst einfach happy aus :-) Ich bin hier bestimmt weiterhin eine no-reply-Kommentatorin, aber da mein Blog ein selbstgehosteter Wordpress-Blog ist, sind solche Umstellungen immer etwas umfangreicher und gerade nicht meine Prio 1... ´

    Hab einen tollen Tag!

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miri! Und mir sind deine Kommentare lieb und teuer, wurscht ob no-reply oder nicht ;)
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Toller Schnitt - und steht dir sehr gut - perfekt zum Rock :)

    lg Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Basicshirt mit dem gewissen Extra. Ich liebe amerikanischen Ausschnitt, und das Bündchen breiter zu machen finde ich auch toll. Also ich könnte mir das jetzt gut vorstellen beim LIV Shirt oder Ella Kleid von pattydoo. Die Schnitte habe ich ja hier und wollte mal wieder ein Basic Shirt nähen. Danke für die Inspiration. Und warum sollte man nur Schnitte zeigen, die es zu kaufen gibt? Lieber mal was Neues, das lenkt den Geist wieder in andere Richtungen.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich Elke! Die Inspiration liefere ich gerne, auch wenn ich das Lob weitergeben muss :) Das ist nämlich alles so im Schnitt enthalten... Nur der Materialmix kommt von mir!
      Ich bin auf jeden Fall gespannt, was aus deinem Basic Shirt wird!
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  7. Liebe Marina,
    dein Shirt ist ja umwerfend schön :-) Basic und so gar nicht langweilig! Richtig toll! Kein Wunder, dass du noch eins nähen musstest. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass da noch einige folgen werden. Der Schnitt steht dir gut! Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße und vielen Dank für deine Geburtstagsgrüße bei uns :-)
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Dein Shirt in Kombination mit dem Jeansrock sieht klasse aus!!
    Mir gefallen beide Shirts sehr gut!!
    Den Ausschnitt finde ich total gut!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. das shirt ist der hammer! die kombi mit dem leder-jersey ist echt genial.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  10. Cooooool!!! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön! Ich glaub, mir gefällt das schwarze besser als das Silvester-Oberteil! Schwarz geht einfach immer! :-)
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag beide Shirts total gerne an dir. Kommt doch immer auf den Anlass an, welches gerade besser passt und dann muss man sich doch gar nicht mehr entscheiden ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Das Oberteil ist der Hammer, einfach superschick! Auch deine erste Variante gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Das Oberteil ist echt klasse geworden! Steht dir gut;) Ganz Basic kann ich auch nicht, es muss bei mir immer noch was drauf, was es einzigartig macht XD Die Idee mit der Tasche find ich echt toll.
    LG Elli

    AntwortenLöschen
  15. Tolles Shirt! Amerikanischer Ausschnitt ist einfach was tolles :)
    Steht dir super.
    Danke für den Tip mit dem Gürtel- ich werde es testen.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  16. Da war ja das güldene schon so schön! Und dann legst Du gleich mal mit dem schwarzen Shirt nach!
    Für mich ist das Schwarze der Favorit, weil ich schwarz total gern mag.
    Und die Brusttasche ist genial dazu!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. This is sooo cool! The shirt looks amazing!

    Mel ''Filles à Maman''

    AntwortenLöschen
  18. Hui, wie wunderhübsch. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Dein Shirt schaut richtig cool aus, ich mochte das andere schon, aber ich glaube das Schwarze finde ich noch etwas besser;-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!