Stoffreste-Verwertung: Jersey-Kette

Nur als kleine Meldung vorneweg: Ich war am Wochenende am See! Bei diesem schönen Wetter muss das einfach sein! Und wenn der Tag schon zu kurz ist, braucht man auch Projekte, die schnell zum Ende kommen. Da ist mir diese tolle Stoffreste-Verwertung bei magdu über den Weg gelaufen! Ein Halsschmeichler oder eine Statement-Kette !


Super angenehm auch bei warmen Temperaturen! Da wird einem ja normal jeder Schmuck zuviel, aber die Kette ist ja nur aus Jersey-Stoff! Einfach ein langes, ca. 6cm breites, Jerseystück (kann auch gestückelt werden, man muss nur die Stücke miteinander vernähen) nehmen und mit den Fingern Luftmaschen machen. Die Enden habe ich jeweils in drei Streifen geteilt und geflochten.


Den Verschluss habe ich genäht und dann mit einem Jersey-Band und ein paar Handstichen fixiert.


Der Jersey ist von Moni aus dem Aktivstoffe Überraschungspaket.

Diese Kette wurde verschenkt, aber ich habe schon wieder Stoffreste auf dem Nähtisch liegen, ich will schließlich auch sowas!

Liebe Grüße,





Stoff: Aktivstoffe
Idee: Magdu

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Du musst wohl noch eine machen, ich würde echt gerne Tragefotos sehen ;) Sieht so auf jeden Fall sehr vielversprechend aus :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee!! Sieht schon mal super aus ...

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Rein zufällig hätte ich da auch noch ein paar Meter aktive Stoffe.... ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. eine schÖne Farbe hat deine neue Frühlingskette - viel Freude beim verschenken :)liebe Grüße Magdalena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!