Tubetop/Bandeautop

Wenn es draußen warm ist, muss man natürlich auch seine Kleidung anpassen. Und gestern, bei 30 Grad, habe ich nichts besseres zu tun, als mich an die Nähmaschine zu setzen. Ich brauche nämlich ganz viele Bandeau-Oberteile, ansonsten kann ich nicht an die Sonne... Keine Trägerspuren auf dem Dekollete... Ja, die Hochzeit wirft da ihre Schatten voraus.
Also habe ich das liebe Internet befragt, so schwer kann das ja nicht sein. Na, wäre ich lieber mal nach den Anleitungen gegangen :) Ich dachte mir, ich nehme mir ein gut sitzendes Top, abzeichnen und dann haste den Schnitt. Ja Pustekuchen! Das war alles viel zu weit! Und dann gings los mit basteln...
Der Beleg wurde kurzerhand wieder abgeschnitten und ein Bündchen angenäht. Aber das passte immer noch nicht, immer noch zu weit! Und nu? Hm, hinten ein Stück wegnehmen. Ok, aber wie wäre es denn mit einem Reißverschluss? Ja, hab noch was gefunden. Und dann hat wieder alles nicht gepasst. Also das Top auf der Rückseite einmal durchgeschnitten, nochmal Stoff weggeschnitten und wieder zusammengenäht. Jetzt könnte es gehen. Auf den Bildern ist mir aber jetzt aufgefallen, dass es unter den Armen Falten wirft und hinten ist auch nicht wirklich toll.

Das wird sicher nicht mein letztes Top sein! Schließlich habe ich jetzt meterweise Baumwoll-Jersey aus dem Überraschungspaket von Aktivstoffe. Da ist ein Probetop schon mal drin :)
Viele Grüße,

 
 
Stoff: Aktivstoffe
 

Kommentare:

  1. Hallöle endlich sehe ich Dich mal ;-) so siehst du also aus :-D grüß Dich ganz lieb :-) gehöre auch zu den Stoffwahnsinnigen, die im Stoff baden von Aktivstoffe. Also das Bandeau sieht toll aus und ich kann dir einen Tipp geben. Bei allerlieblichst gibt es ein Kleid oder Top, das genau für sowas gemacht ist, und der Schnitt ist super. Marlies heißt das Ganze und das kannst du bei mir auch angucken. Dort wird oben ein Gummi eingezogen und somit hält alles wunderbar und man kann es schön figurnah schneidern. Dir einen wundervollen Rumstag und viel Vergnügen noch. Ganz herzlichste Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich komme momentan wenig zum antworten, aber deinen Tipp habe ich schon befolgt :) Marlies wartet nur noch aufs Nähen und ich freu mich schon drauf (die zwei Taschenschnitte, die gleich noch mit im Einkaufswagen gelandet sind, erwähne ich an der Stelle mal nicht :)). Hab dir auch eine Anfrage wegen deiner Aktivstoffe geschickt!
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Kreativ muss man..eeh Frau, sein ;) Aus einem einfachen Tubetop Schnitt bastelst Du so etwas cooles mit Zipp daher! Super Lösung :) Ja, mit Gummi klingt einfacher, aber mit Zipp ist es halt was extravagantes ;)
    Viel Spaß beim Nähen!
    LG,
    KingaIsabella


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe KingaIsabelle,
      Köszenem sepa (ich kanns leider nur sprechen und nicht schreiben...)! Danke für deine lieben Worte!
      Marina

      Löschen
  3. Ich kann den Tipp von Sternbien nur wiederholen! Das ist genau das, was Du brauchst!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      Tipp habe ich schon befolgt :) Der Schnitt liegt bereits im Nähzimmerchen und wartet auf ein wenig Zeit von mir :D
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Ich finde dein Top total klasse!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!