MaLissa oder wenns schief geht...

... dann ordentlich! Denn MaLissa liegt schon länger fertig rum. Aber leider überzeugt sie mich nicht... Das liegt nicht am Schnitt, sondern daran, dass ich eine Nummer kleiner genäht habe, weil ich den Maßen geglaubt habe und dadurch kann ich die Jacke vorne nicht schließen, ohne dass es blöd aussieht... Und zum anderen an meiner Stoffwahl. Ich wollte eine MaLissa machen, die ich mit möglichst vielem kombinieren kann, die aber trotzdem noch Farbe hat. Also habe ich mich für blauen Stoff mit grünem Fleece entschieden. Und silberne Paspel. Aber irgendwie schaut mir das jetzt zu langweilig aus :) Aber hier nun die Bilder....

 
 

Mit der Doppelnadel und Neongarn habe ich abgesteppt, nachdem eigentlich schon klar war, dass mir die Farben zu langweilig sind....





Ich habe die Jacke mit der Plotterdatei von Plottermarie verschönert, was sich auch ganz gut macht, finde ich.
 
 
Hier meine erste verarbeitete Paspel. Macht für mich aber eher den Eindruck von Arbeitskleidung :D



Ich bin nur noch am überlegen, ob sich meine Unzufriedenheit vielleicht legt, wenn ich einen Knebelverschluss hinmache, also drei Stück.... Was meint ihr?

Viele Grüße,



 
Plotterdatei: Blow Away Plottermarie
 
 



Kommentare:

  1. Ich finde deine MaLissa gar nicht langweilig...muss doch nicht immer quietschig-bunt sein! Dass du sie nicht schließen kannst, ist natürlich ärgerlich aber du kannst sie auch offen gut tragen!:-)
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich finde es auch nicht schlimm!!! Ich bin aber auch eher der dezentere Typ, und mit manch bunten Mustern überfordert! Dass du sie nicht schließen kannst, merkt man ihr gar nicht an, deswegen finde ich es auch toll, wenn du sie offen trägst!!! Ich hoffe, du findest noch gefallen an deiner Malissa, es wäre zu schade.... :-)!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb, danke dir Veronika! Ja, ich hoffe auch, dass mir da das perfekte Outfit noch einfällt... Oder ich mache doch so Knebelverschlüsse hin?! Ich weiß es noch nicht!
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. DU hast eine Pusteblume auf deiner Jacke (Weste?) und sagst es ist langweilig? Ich finde das toll! Ich will auch sowas haben, aber Plotter? Was ist denn das? Ich kenn das als so riesige Drucker.. Oder kauft man sowas? Ist das so Reflektorfolie?
    Alles Liebe, Freja
    p.s. jaa ich bin etwas neugierig (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Freja,
      da muss ich gleich schmunzeln :) Das ist lieb von dir und du hast Recht, ich hab ne Pusteblume... Danke dir!
      Ein Plotter oder mein Plotter ist eine Silhouette Cameo und das ist ein Gerät wie ein Drucker, nur dass es schneidet. Damit kann man Papier, Folien und eben Flexfolien schneiden, wie ich verwendet habe. Die ist silber und reflektiert deshalb vielleicht ein wenig, ist aber keine ausgesprochene Reflektorfolie. Mit dem Plotter kann man auf jeden Fall tolle Sachen aus Papier basteln, also Boxen oder zum Beispiel meine Osterdeko war auch mit dem Plotter gemacht. Oder eben Sachen zum aufbügeln wie die Pusteblume. Als ich das erste Mal von so einem Wunderteilchen gehört habe wars um mich geschehen und ich wusste, sowas brauch ich auch :) Kannst ja mal auf meinem Blog ein wenig stöbern, ich hab schon ein paar meiner gewerkelten Dinge gezeigt.
      Liebe Grüße,
      Marina
      P.S.: Das ist doch in Ordnung! Ich freu mich über deine Neugierde :)

      Löschen
  4. Ich finde sie total cool und die Plottermotive sind doch "Aufhübschung" genug oder?!? Es muss ja nicht immer so knallig sein!

    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christin,
      Ihr habt schon alle auch Recht, aber ich habe mir die Weste am Ende wohl anders vorgestellt. Auf jeden Fall hatte ich sie durch euren Zuspruch heute an und bin gleich auf die tolle Jacke angesprochen worden... Also gehts wohl nur mir so :)
      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina, ich kann genau nachvollziehen wie es dir geht. Ich habe mittlerweile meine 4.Malissa unter der Nadel. Malissa Nr. 1 in 42 war zu groß. Nr. 2 in Gr. 40 geht mit KamSnaps zu aber die sind gaaaanz dich am Rand angebracht. Und nun habe ich das Gefühl es spannt sich beim bewegen immer auf... aber meine Mädels sagen: "Das siehst nur du!" Malissa Nr. 3 habe ich dann mit RV genäht. Das ging super von der Passform aber ist irgendwie langweilig. Malissa Nr. 4 sollte wieder KamSnaps bekommen und ich habe deswegen die vorderen Kanten um jeweils 2cm plus NZG verlängert, so dass diese mehr überstehen... Aber es hat irgendwie nichts genützt... Jetzt mach ich entweder einen RV oder "Knebel"-Verschlüsse á la http://saumseliges.blogspot.de/2013_10_01_archive.html dran... Mal schauen wie sie mir dann gefällt... Zweiteres wird bestimmt windig am bauch obwohl es optisch echt schön ist... so kleine Highlights... Ich könnt durchdrehen... Ich find den Schnitt aber sonst sooooo schön... Bin nur froh dass es mir nicht nur so geht... :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!