Jeans kürzen - leicht gemacht


Gestern habe ich die Hose von meinem Freund gekürzt. Hört sich das kompliziert an? Ich finde schon. Aber dann bin ich über eine tolle Anleitung im Internet "gestolpert" und dachte mir, vielleicht kann ich das doch! Dann jedoch das nächste Problem: Ich habe keine Jeans-Nadeln! Und nachdem letzte Woche schon zwei Nadeln dran glauben mussten, weil ich beim Dinkelkissen über Körner genäht habe....
Also hab ich schnell bei meiner Oma angerufen und die war meine Rettung. Endlich Jeansnadeln, nachdem der Freund schon zwei Wochen auf seine neue Hose verzichten musste!

Mein Beitrag zu N beim #abcfee

Nachdem dann die Hose abgesteckt war und der Knoten aus dem Hirn und eine Naht wieder entfernt war (ein Hoch auf den Nahttrenner!) gings ganz schnell. Heute ist die letzte Anprobe und wenn alles passt, wird der "weggenähte" Stoff abgeschnitten. Vielleicht gibts vorher aber auch noch ein Bild für euch :) Falls ihr die ganze Erklärung braucht, die hat Marie von "von mri"  total super erklärt. Wenn ihr aber damit nicht klar kommt, dürft ihr mir auch gerne schreiben! Ich bin ja jetzt quasi Vollprofi :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Also fast. Ausgenommen Spam! Oder unpassende - ihr wisst sicher, was ich meine!